ebbes

Ein Artikel unseres Autors Julia Kunz


Artikel bitte lesen, bewerten und/oder kommentieren! DANKE!

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, haben Sie auch die Möglichkeit, ein + (PLUS) bei googlePLUS zu geben. Den +1 Button finden Sie im Beitrag!
Stellvertretend für den Autor Julia Kunz, auch hierfür ein fettes DAMKE schön!
 

Bewerben auf Englisch - auf was man achten sollte



Gute Englischkenntnisse sind heute oft ausschlaggebend für die erfolgreiche Jobsuche. Arbeitgeber sowie Kunden setzen oft voraus, dass die Mitarbeiter die englische Sprache perfekt beherrschen. Um hier eine gute Vorauswahl treffen zu können, fordern einige Firmen die Bewerbung bereits in der englischen Sprache an.

Executive oder Entry-Level Resume?
Das Design des englischen Werdeganges kann unterschiedliche Facetten haben. Es macht einen großen Unterschied in Machart und Fasson, ob man sich für eine führende Position oder eine Tätigkeit in der unteren Etage bewirbt. Als Sekretär zum Beispiel sollte man sich sicher nicht mit einem, auf Manager ausgerichteten Lebenslauf, bewerben. Die passende Vorlage zu finden, entscheidet über Erfolg und Misserfolg bei der Arbeitssuche.

Objective
Im englischsprachigen Lebenslauf ist es gängig, zu Beginn seines Bewerbungsschreibens seine Intentionen anzugeben, wie z.B. wo man sich in der Zukunft in der Firma sieht.

Resumé oder CV?
Das amerikanische Wort für Lebenslauf ist Resume. In England bezeichnet man den Lebenslauf als CV (Curriculum Vitae). Die Bezeichnung sollte man danach aussuchen, wo das Unternehmen hauptsächlich tätig ist.

Work Experience oder Employment History
Hier beschreibt man seine berufliche Laufbahn. Die Auflistung sollte immer den Titel, den Geschäftsbereich, den Zeitraum der Beschäftigung und natürlich die beachtlichsten Durchbrüche, enthalten. Die zuletzt ausgeführten Tätigkeiten stehen ganz oben.

References
In der englischen Bewerbung sind Referenzen oft sogar wichtiger als Bescheinigungen. An dieser Stelle sollte man feste Ansprechpartner der alten Firmen angeben, damit sich der zukünftige Arbeitgeber direkt bei der richtigen Person erkundigen kann.

Jobsuche in englischer Sprache
Certifications and Publications
In einem fachgerechten englischsprachigen Bewerbungsschreiben sollten alle nötigen Nachweise und Examen sowie veröffentlichte Werke und Mitgliedschaften erwähnt werden.

Qualifications and Education
Der Bildungsweg wird abgetrennt zum beruflichen Weg aufgeführt, auch wenn sich zeitgleiche oder überschneidende Lehrgänge widerspiegeln. Anhand der Einzelheiten kann man bestens erfassen, wie der gesamte Werdegang zusammenhängt.

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie auf der WebSite careerbuilder.com


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, dann geben Sie bitte ein







Autor: Julia Kunz
Bildquelle: careerbuilder.com; headhunter.com/






Schlüsselwörter/Meta-Description


Schlüsselwörter (Keywords)
jobsuche, englische Bewerbung, Stellenangebote, jobs

Meta-Description
Immer öfter liest man in Stellenausschreibungen, dass die Bewerbung auf Englisch erwünscht ist

Julia Kunz

Autor   Julia Kunz
Aufrufe   2038
Stimmen   keine
durchn. Bewertung   0 / 10 Punkte
Kommentare   keine
Artikel drucken  Artikel drucken
Artikel empfehlen  Artikel empfehlen
kommentieren  kommentieren


Bewertung

Bitte bewerten Sie diesen Artikel auf einer Scala von 1 bis 10 (10=sehr gut)
12 34 56 78 910

 

 

Erhöhen Sie den Besucherstrom zu Ihrer Seite

World - Patchwork - Web