ebbes

Ein Artikel unseres Autors Stefan Berger


Artikel bitte lesen, bewerten und/oder kommentieren! DANKE!

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, haben Sie auch die Möglichkeit, ein + (PLUS) bei googlePLUS zu geben. Den +1 Button finden Sie im Beitrag!
Stellvertretend für den Autor Stefan Berger, auch hierfür ein fettes DAMKE schön!
 

Wie kann man seine rhetorischen Fähigkeiten verbessern



Rhetorische Fähigkeiten sind in jedem Menschen vorhanden. Sie entwickeln sich aber nicht von selbst. Nur durch intensives Üben kann man die eigene Rhetorik verbessern. Die Palette der Rhetorikübungen ist breit und vielseitig.

Eine Rede gliedern

Wer eine gute Rede halten will, der sollte seine Rede vorher gut gliedern. Was ist das zentrale Anliegen der Rede? Mit welchen Argumenten kann ich überzeugen? In welcher Reihenfolge bringe ich meine Argumente? Zum Üben kann man die Reihenfolge der Argumente und der Fakten vertauschen. So bekommt man einen Eindruck, wie sich die Wirkung verändert.

Wie kann man seine rhetorischen Fähigkeiten verbessern
Das oberste Ziel ist es, dass die Zuhörer vom Vortrag auch gefesselt sind. Nicht dass es am Ende heißt: Die besten Argumente gehabt, Zuschauer eingeschlafen. Das ist keine erfolgreiche Rhetorik, egal wie gut die Techniken sind.


Argumente Pro und Contra

Jede Sache hat ihre Vor- und Nachteile. Atomkraftwerke haben Gegner und Befürworter. So ist es eine gute rhetorische Übung, nacheinander beide Positionen einzunehmen. Welche Argumente sprechen für eine Sache, welche Argumente sprechen dagegen? So lernt der Redner die Gegenargumente besser kennen, die ihm in einer Diskussion wahrscheinlich wieder begegnen werden, und er kann sich schon im Vorfeld eine Antwort zurechtlegen.

Fragetechniken

Die richtigen Fragen zu stellen kann eine Kunstform sein. So kann man dem Gegenüber die Schwachstellen seiner Argumentation verdeutlichen. In dieser Form der Rhetorik lässt man den Kontrahenten sich um Kopf und Kragen reden. Es ist eine der wirkungsvollsten Redetechniken. Dafür braucht es aber eine gründliche Vorbereitung.

Schweigen

Ein Redner soll reden. Falsch! Ein Redner soll überzeugen. Durch aktives Zuhören kann man eine große Überzeugungskraft entwickeln. Ich will dich nicht überzeugen, ich will dir helfen. Diese Technik kann man nur in einer richtigen Diskussion üben.

Mimik und Gestik

Ein Redner kann auch ohne Worte überzeugend wirken. Einfach mal beim Fernsehen den Ton abstellen. Welche Redner können dann noch mit ihrer Überzeugungskraft bestehen? Den überzeugenden Umgang mit Mimik und Gestik kann man lernen. Als Übungspartner dient dann ein Spiegel oder eine Kamera.

Stimme

Auch der Klang der Stimme kann die Rhetorik verbessern. Eine durchsetzungsfähige Stimme nimmt einem rhetorischen Gegner schon einen Teil seiner Überzeugungskraft. Ganz abgesehen von Situationen ohne Mikrofon, in denen man ohne eine kräftige Stimme verloren ist. Die Grundlage der Stimmübungen sind Atemübungen, wie sie auch zur Ausbildung von Sängern gehören.
Nicht vergessen werden darf auch die Aussprache. Verstehen die Zuhörer die Worte?

Fazit: Jeder Mensch hat so seine Schwachstelle. Diese Schwachstelle muss er herausfinden und dann üben!

Autor: Stefan Berger
Bildquelle: Deutsche Rednerschule

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann geben Sie bitte ein









Schlüsselwörter/Meta-Description


Schlüsselwörter (Keywords)
rhetorik, verbessern, deutsche, rednerschule

Meta-Description
Wie kann man seine rhetorischen Fähigkeiten verbessern

Stefan Berger

Autor   Stefan Berger
Aufrufe   1427
Stimmen   1
durchn. Bewertung   10 / 10 Punkte
Kommentare   keine
Artikel drucken  Artikel drucken
Artikel empfehlen  Artikel empfehlen
kommentieren  kommentieren


Bewertung

Bitte bewerten Sie diesen Artikel auf einer Scala von 1 bis 10 (10=sehr gut)
12 34 56 78 910

 

 

Erhöhen Sie den Besucherstrom zu Ihrer Seite

World - Patchwork - Web