ebbes

Ein Artikel unseres Autors Hermann Zillinger


Artikel bitte lesen, bewerten und/oder kommentieren! DANKE!

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, haben Sie auch die Möglichkeit, ein + (PLUS) bei googlePLUS zu geben. Den +1 Button finden Sie im Beitrag!
Stellvertretend für den Autor Hermann Zillinger, auch hierfür ein fettes DAMKE schön!
 

Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder teure „Geschäftemacherei“?



Seit ich meine Ernährungsgewohnheiten umgestellt habe (Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!), und zusätzlich Omega-3-Fettsäuren zu mir nehme, konnte ich folgende gesundheitliche Verbesserungen feststellen:

Mein Blutdruck (180/110), ich war lt. meinem Hausarzt Dauerhypotoniker und sollte mein Leben lang blutdrucksenkende Medikamente nehmen, hat sich normalisiert. Ich kontrolliere nach wie vor meinen Blutdruck und konnte die Medikamente – nach Rücksprache mit meinem Hausarzt – absetzen.

Meine massiven Bandscheibenprobleme - ich war jedes Jahr im Rheumaambulatorium in Behandlung (Massagen, Elektrotherapie, Fango-Packungen), und danach 3 Monate schmerzfrei, die restlichen neun Monate lebte ich mit Schmerzen – gehören der Vergangenheit an.

Ich betone nochmals: Nahrungsergänzung ist keine Medizin und auch kein Wundermittel. Das Wunder ist unser Körper, wenn er richtig und regelmäßig mit allen Nährstoffen versorgt wird!
Unser Körper hat ca. 70 Billionen Körperzellen. Jeden Tag sterben etwa 600 Milliarden Zellen ab und erneuern sich wieder. Es liegt an uns, alle 70 Billionen Zellen durch erstklassige Nahrungszufuhr gesund zu erhalten!

Alles was in unserem Körper geschieht, wird durch Eiweiß bestimmt. Eiweiß besteht aus kleinen Bausteinen, den Aminosäuren. Die meisten Aminosäuren kann unser Körper selbst herstellen, wenn er die richtige Nahrung dafür täglich und regelmäßig erhält. Acht Aminosäuren müssen ihm aber unbedingt mit der Nahrung zugeführt werden, man nennt sie auch essentielle (unbedingt notwendige) Aminosäuren.
Es gibt aber kaum ein Nahrungsmittel, das alle essentiellen Aminosäuren enthält.

Das verhängnisvolle bei Eiweißmangel, bzw. bei einem Mangel an lebensnotwendigen Aminosäuren ist aber, dass man ihn medizinisch nur sehr schwer nachweisen kann, er zeigt sich erst in den Krankheitssymptomen, die ein Mensch entwickelt.

Bemerken können wir den Eiweißmangel aber an einigen klassischen Symptomen, an die wir uns schon fast gewöhnt haben, und die wir gar nicht als Krankheit bezeichnen würden: Energiemangel, Antriebsschwäche, alles wird einem zuviel, trotz ausreichend Schlaf ist man noch immer müde, Hautprobleme, Haarausfall und ständige Infektionen. Vor allem aber ist jedes Über- oder Untergewicht ein Schrei des Körpers nach Eiweiß.

Es gibt einen erstklassigen Eiweißlieferanten, nämlich die Sojapflanze. Soja enthält 35 % hochwertiges Eiweiß, in einem Kilogramm soviel wie in 4 Litern Milch oder in 18 Hühnereiern.

Ich persönlich bevorzuge den Soja-Nährstoffshake von Herbalife. Dieser ist in über 80 Länder weltweit als Lebensmittel zugelassen und darf sich lt. Lebensmittel-Etikettiergesetz als „gesunde Mahlzeit“ bezeichnen.

Oft werde ich gefragt: „das isst Du jeden Tag“? Darauf kann ich nur eine Antwort geben: „Ja!“
Es gibt mehrere Geschmacksrichtungen und hunderte verschiedene Arten der Zubereitung.
Es hat sich übrigens noch nie jemand beklagt, dass er seit vielen Jahren jeden Tag eine Buttersemmel mit Marmelade und Kaffee zu sich nimmt!
Sie müssen ihr ganzes Leben etwas essen und trinken. Was das ist, können Sie selbst bestimmen!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann geben Sie bitte ein






Autor: Hermann Zillinger


Schlüsselwörter/Meta-Description


Schlüsselwörter (Keywords)
Frühstück, Omega-3-Fettsäuren, Blutdruck, Nahrungsergänzung, Eiweiß, Aminosäuren, Nährstoffe, Energiemangel, Soja-Nährstoffshake, Herbalife

Meta-Description
Die richtige Ernährung mit dem Frühstück beginnen und Krankheiten vorbeugen

Hermann Zillinger

Autor   Hermann Zillinger
Aufrufe   3199
Stimmen   7
durchn. Bewertung   7.29 / 10 Punkte
Kommentare   keine
Artikel drucken  Artikel drucken
Artikel empfehlen  Artikel empfehlen
kommentieren  kommentieren


Bewertung

Bitte bewerten Sie diesen Artikel auf einer Scala von 1 bis 10 (10=sehr gut)
12 34 56 78 910

 

 

Erhöhen Sie den Besucherstrom zu Ihrer Seite

World - Patchwork - Web